Inhaltsverzeichnis

Home / Buch / Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Die Frage nach dem Sinn des Lebens 9
1. Gedanken zur Nichtrelativitätstheorie 13
2. Das Wirklichkeitsprinzip 16
3. Was für eine Rolle spielen wir im Universum? 20
3.1. Ein außerordentliches Erlebnis 22
3.1.1. Der Besuch bei Menio 22
3.1.2. Menio materialisiert – Was geschieht? 25
3.1.3. Noch ein Wunder 26
3.2. Das Wunder der Natur 28
3.3. Mikro- und Makrokosmos 31
3.4. Halbwissen und blinder Glaube 31
3.4.1. Die neue Ära der Naturwissenschaften 34
3.4.2. Welche Rolle spielt die Religion? 35
3.4.3. Das niedergeschriebene Wissen 37
3.4.4. Die Zusammenhänge verschiedener Religionen 40
4. Wir betreten den Bereich der Ursachen 41
4.1. Einsteins Gedankenexperiment 41
4.2. Einsteins Relativitätstheorie 42
4.3. Was ist der Äther? 45
5. Dr. Bayers Gedankenexperiment: Reise durch das Atom 49
5.1. Das Innere des Atoms 50
5.2. Die Leere des Atoms 52
5.3. Woher kommt die Energie? 53
5.4. Formbildende Felder 56
5.5. Die Intelligenz in der Energie 57
5.6. Die unendliche Leere ist nicht leer 62
5.6.1. Was wird mit Einsteins Gleichung ohne Materie? 64
5.6.2. Die Materie verschwindet 65
5.6.3. Wir durchschreiten das Atom: Was kommt danach? 65
5.6.4. Wir treffen auf Informationsmuster 67
5.7. Die Nichtraumzeit (NRZ) – ein neues Denken 68
5.7.1. Wir kehren zurück von unserem Gedankenexperiment 70
5.7.2. Wir brauchen neue Gesetze 70
5.8. Die Ursache unseres Seins liegt in der NRZ 74
5.9. Die Materialisation durch Menio 76
6. Das Menioprinzip 78
6.1. Entstehung der Informationsmuster 79
6.2. Entstehung der Bewusstseinsmuster 81
6.3. Entstehung der Gravitation aus der g-Gravitation 85
6.4. Entstehung des Magnetismus‘ 86
6.5. Entstehung der Elektrizität 87
6.6. Die Manifestation des Atoms 88
7. Die Nichtrelativitätstheorie 105
7.1. Wir finden den Äther wieder 105
7.2. Die Bedeutung der Intelligenz in der Nichtraumzeit 107
7.3. Die Darstellung der Nichtrelativitätstheorie 108
7.4. Ein „Neues Denken“ beginnt 111
7.5. Die verallgemeinerte Betrachtung der Nichtrelativitätstheorie 126
7.5.1. Die Materie wird ständig genährt 128
7.5.2. Das Führungsfeld bleibt immer bestehen 132
7.5.3. Die innere Raumzeit (RZ) 134
7.6. Anwendung der Nichtrelativitätstheorie – NRZ-RZ-Betrachtung 136
7.7. NRZ-RZ-Betrachtung – Gesundheit 142
7.8. NRZ-RZ-Betrachtung – Der Einfluss der Gedanken 147
7.9. NRZ-RZ-Betrachtung – Der Einfluss von Energien 150
7.10. Die höchste Intelligenz in der Materie 154
8. Energiebetrachtung des menschlichen Körpers 159
8.1. Gedanken beeinflussen unser Sein 166
8.2. Gedanken – Auswirkung auf die Lebenssituation 167
8.3. Das Bewusstsein – die Betrachtung in einer neuen Dimension 173
8.4. Manifestation (Umwandlung) der Informationen in Gedanken 176
8.5. Das Bewusstsein beeinflusst die Energie unseres Körpers 183
8.5.1. Das Energieumfeld des Körpers 183
8.5.2. Die Ichenergie des Menschen 193
8.6. Die Energieumfeldmethode (EUM nach Yogasolan) 208
8.7. Die Betrachtung der Energieumfelder des Menschen 222
9. Die Energiebilanz des Menschen 225
9.1. Energiebetrachtung unseres Körpers nach dem Menioprinzip 234
9.2. Betrachtung des Wirkungsgrades der Menschen – Menioeffizienz 245
9.3. Der Energieerhaltungssatz der RZ- und NRZ-Betrachtung 256
9.3.1. Energie kann weder erzeugt noch vernichtet werden 258
9.3.2. Entropiebetrachtung in der NRZ – Wie die Unordnung wirkt 260
9.4. Die Erhöhung der Energie beeinflusst die Gesundheit des Menschen 269
9.5. Der doppelte Menioeffekt – Wie sich alles im Wandel befindet 280
9.6. Weg zur Energieerhöhung 292
9.6.1. Die Energiebilanz am Beispiel einer Zelle 293
9.6.2. Das Resonanzgesetz in der NRZ wirkt auf die Gene und die Vererbung 295
9.6.3. Die Energieerhöhung beeinflusst den Evolutionsprozess 300
10. Neues Denken – ohne Begrenzung der RZ – im Jetzt leben 310
11. Auszug aus den Gesetzen der Nichtraumzeit 313
Schlussbetrachtung 324
Yogasolan-enzyklopädischer Anhang 327
Literaturverzeichnis 354